Till Eulenspiegel zieht durch die Mark Brandenburg

  • -
  • 102

Der umherstreifende Gaukler, der mit seinen Schwänken und Possen das Volk auf den Märkten unterhält – diese Tradition aus dem 15. Jahrhundert erweckt das Projekt „Till Eulenspiegel zieht durch die Mark Brandenburg – ein Schalk auf musikalischer Wanderschaft“ wieder zum Leben.

Der Schauspieler Steffen „Shortie“ Scheumann wird den Eulenspiegel auf den historischen Marktplätzen Brandenburgischer Städte und Dörfer verkörpern – zur Musik von Richard Strauss, dessen großartige Tondichtung „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ für ein mobiles Kammermusikensemble bearbeitet wurden.

Sieben Musiker umfasst das „Residenzensemble Brandenburg“, das mit Virtuosität und einem Augenzwinkern die Rolle des Riesenorchesters übernimmt. Das Ensemble bringt damit Erzählungen des Brandenburgischen Autors Heiko Hesse an die Original-Schauplätze.

  • Ansicht
  • Street View
  • Anfahrt
  • per Auto
  • zu Fuss
  • mit dem Fahrrad
  • per Verkehrsverbindung